APPLIKATION

Anwendung nicht gefunden?
Hier beraten lassen!

STICKSTOFFBESTIMMUNG

Stickstoff/Protein ist in fast allen Lebensmitteln und Futtermitteln enthalten.
Der Proteingehalt ist ein entscheidendes Kriterium für die Qualität und den Preis eines Produktes. Hieraus ergibt sich die große Bedeutung dieser Analyse für die Futtermittel- und Lebensmittelindustrie.

Mehr erfahren


BESTIMMUNG WASSERDAMPF- FLÜCHTIGER SUBSTANZEN

Die Destillation ist eines der ältesten Verfahren, um Stoffe voneinander zu trennen.
Die daraus entwickelte effizientere Wasserdampfdestillation liefert bei gleichem Probenspektrum sichere, schnellere und besser wiederholbare Ergebnisse. Die Eigenschaft von Substanzen, sich in heißem Wasserdampf zu lösen und bei Abkühlung wieder vom Wasserdampf zu trennen, wird in vielen analytischen Bereichen genutzt, um diese Substanzen qualitativ oder quantitativ zu bestimmen.

Mehr erfahren


GESAMTFETTBESTIMMUNG

Der Gesamtfettgehalt gehört neben dem Gehalt an Wasser, Protein, Ballaststoffen und Natrium zu den fünf wichtigsten Parametern bei der Qualitätsbewertung von Lebensmitteln. Auch in der Bewertung von Futtermitteln stellt der Fettgehalt eine wichtige Größe dar und wird als Rohfett im Rahmen des Weender Analysenganges bestimmt. Im Handel mit Lebens- und Futtermitteln ist, neben anderen Parametern, der Fettgehalt oft maßgebend für den Preis.

Mehr erfahren


PFLANZENFASERBESTIMMUNG

Die Bestimmung der Faseranteile ist von spezieller Bedeutung bei Futtermitteln.
Der Anteil an Pflanzenfasern hat großen Einfluss auf die Verwertbarkeit der Nahrung und auf die Tiergesundheit. Die aufwendige Analyse stellt in Schritten den Verdauungsprozess im Tiermagen nach, um anhand der qualitativ und quantitativ bestimmten verschiedenen Faserfraktionen die Wertigkeit des Futtermittels zu beurteilen.

 

Mehr erfahren