Weitere Infos?
Wir sind für Sie da:
+49(0)222329990

Stickstoff- analyse

Stickstoff/Protein ist in fast allen Lebensmitteln und Futtermitteln enthalten. Der Proteingehalt wird aus dem ermittelten Stickstoffanteil einer Probe berechnet und ist ein entscheidendes Kriterium für Qualität und Preis eines Produktes. Hieraus ergibt sich die große Bedeutung dieser Analyse für die Futter- und Lebensmittelindustrie.
Nach einer analytischen Untersuchung werden die Produkte mit entsprechenden Nährwertangaben zur Information der Verbraucher gekennzeichnet. Diese Deklaration wird in nationalen und länderübergreifenden Gesetzen für Produzenten verpflichtend geregelt.

Zurück zu Analyse & Verfahren

Die Methode von Johan Kjeldahl

Hohe Präzision und Universalität machen die Kjeldahl Methode zur weltweit dominierenden Standardmethode für die Bestimmung des Stickstoffanteils in Lebens- und Futtermitteln ebenso wie in Boden- und Wasserproben. Sie lässt sich universell und flexibel auch bei inhomogenem Probenmaterial einsetzen und liefert stets verlässliche Ergebnisse

zu den Kjeldahl analysensystemen

C. Gerhardt KompenDium:  Die MEthode von Johan Kjeldahl (PDF)

DUMATHERM® N Pro von C. Gerhardt

Die Methode von Jean Dumas

Neben der Kjeldahl Methode hat sich seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts die Verbrennungsmethode nach Dumas als weitere Referenzmethode etabliert.
Für fast alle festen und flüssigen Proben ist die Dumas Methode eine schnelle und komfortable Alternative zur Kjeldahl Methode.

Zum DUMAS analysensystem

C. Gerhardt Kompendium: Die Methode von Jean Dumas (PDF)