Weitere Infos?
Wir sind für Sie da:
+49(0)222329990

FUTTERMITTEL- LABOR

Die Analyse von Futtermitteln liefert die grundlegenden Parameter für eine gesunde und effiziente Tierernährung. Den Grundpfeiler bildet hierbei die im 19. Jh. im niedersächsischen Weende begründete Weender Analyse. Ergänzt um die Detergentienmethode nach Van Soest (1967) und weitere Analysen, ist sie das weltweit angewandte Standardverfahren zur Bestimmung des Nährwertes von Futtermitteln.

Aus dem ermittelten Gehalt an Trockensubstanz und der darin enthaltenen Rohasche, Rohfaser, Rohprotein, Rohfett und N-freien Extraktstoffe und nach Analyse der Faserfraktionen ADF, ADL, NDF und weiteren Analysen, werden Rückschlüsse auf die Nahrungsverwertbarkeit und auf eine optimierte Nahrungszusammensetzung gezogen.

C. Gerhardt entwickelt und fertigt methodenkonforme, vollautomatische Systeme für die

WEITERE INFORMATIONEN FÜR FUTTERMITTELLABORE

C. Gerhardt Broschüre: Höchste Effizienz im Futtermittellabor (PDF)