Hydroxyprolin-Aufschlusseinheit

Aufschlusseinheit, speziell für den Säureaufschluss zur Bestimmung des Hydroxyprolingehaltes.

Bewährte C. Gerhardt-Technik auf Basis des KJELDATHERM-Heizblocks, mit genauer Temperaturkontrolle.

Reagenzgläser mit Schraubverschluss, säurebeständige Lackierung der Blechteile.
Arbeitstemperatur begrenzt auf 200 °C.

Beraten lassen

Große Probenanzahl auf geringer Fläche

    Wählen Sie je nach Bedarf ein Aufschluss-System für 8 oder für 20 Proben.

    Unsere speziellen Hydroxyprolin-Aufschlussgläser mit Schraubverschluss fassen 250 ml.

    Sichere Steuerung

    Die Temperatur des Heizblocks wird zuverlässig per Mikroprozessor gesteuert und ist jederzeit über die digitale Anzeige ablesbar. Maximal können 200 °C SOLL-Temperatur eingestellt werden.
    Der Heizblock selbst ist begrenzt auf 240 °C Höchsttemperatur. Bei Überschreitung schaltet der Block ab.
    So ist das System doppelt gegen Überhitzung gesichert.

    Komfortable Handhabung

    Die Etagenkonsole bietet sichere und platzsparende Aufbewahrung für das mit  Probengläsern bestückte Einsatzgestell. Hier werden die Proben während der Aufheizphase geparkt, um sie dann auf kürzestem Weg in den vorgeheizten Block einzusetzen.
    Nach beendetem Aufschluss wird das Einsatzgestell mit den Proben aus dem Block herausgehoben und zum Abkühlen einfach in die Etagenkonsole eingehängt.


    Hydroxyprolin-Aufschlusseinheit

    Bestelldaten12-0471 Hydroxyprolin-Aufschlusseinheit,
    8 x 250ml Gläser, 230V 50-60Hz
    12-0472 Hydroxyprolin-Aufschlusseinheit,
    20 x 250ml Gläser, 230V 50-60Hz
    Maße (B x T x H)415 x 415 x 1000 mm (8stellig)
    470 x 530 x 1000 mm (20stellig)
    Gewicht25 kg (4stellig)
    29 kg (20stellig)
    Lieferumfang

    KJELDATHERM-Aufschlussblock
    Etagenkonsole
    Einsatzgestell für Aufschlussgläser
    Aufschlussgläser
    Elektronischer Temperaturregler TR