Hohe Arbeitssicherheit

SOXTHERM®-Extraktionsgeräte bieten Ihnen ein Höchstmaß an Laborsicherheit. Alle Prozesse werden automatisch gesteuert und lückenlos überwacht.

  • Separat aufsteckbare Grenztemperaturstecker für 135 °C, 200 °C und 300 °C sowie die programmierte Höchsttemperatur sorgen für doppelte Sicherheit. Bei Überschreiten der Grenztemperatur wird die Extraktion automatisch unterbrochen.

  • Zentrale Sicherheitsparameter wie Temperatur, Druckluft, Kühlwasser und Füllstände der Lösungsmitteltanks werden automatisch überwacht.

  • Eine Frontscheibe aus Sicherheitsglas schützt den Bediener vor Kontakt mit heißen Oberflächen und Lösungsmitteln. Die Scheibe schließt und öffnet automatisch bei Start und Ende des Programms.

  • Alle beweglichen Teile werden pneumatisch gesteuert. Spannungsführende Bauteile und Leitungen sind gegenüber Lösungsmitteldämpfen hermetisch abgeschirmt. Elektrische Schalt- und Abrissfunken können nicht entstehen.

  • Die Extraktionsbecher werden nach Abschluss des Extraktionsprozesses automatisch von der Heizbank abgehoben, um ein Einbrennen des Extraktes zu verhindern.

  • Beleuchtete Extraktionsbecher aus Glas ermöglichen eine permanente Sichtkontrolle des Extraktionsprozesses.