Klassenbester beim Kjeldahlaufschluss


Kjeldahl Aufschlusseinheit: Transparent und rückverfolgbar aufschließen

Jetzt neu: Die Nachfolgemodelle KT und KT-L für bis zu 40 simultane Kjeldahlaufschlüsse lösen das bewährte Aufschlusssystem KB ab und überzeugen mit smarten Produkteigenschaften und -funktionen.

Bewährte robuste C. Gerhardt-Technik speziell für den Kjeldahlaufschluss verschiedenster Proben mit Stickstoffgehalten im Mikro- wie im Makrobereich.

Ideal für die anschließende Kjeldahldestillation mit den automatischen Destilliereinheiten VAPODEST®.

Erhältlich in unterschiedlichen Ausführungen, abgestimmt auf die Besonderheiten der unterschiedlichen Analysenaufgaben.

Beraten lassen

Einsatzgestell mit eingravierten Nummern

Volle Prozesskontrolle

Durch die Kombination aus integrierten Sichtfenstern und beleuchtetem Aufschlussbereich können die Proben jederzeit beobachtet und der Aufschlussprozess kontrolliert werden (Beleuchtung nur bei KT-L Geräten verfügbar).

Die per Lasergravur festgelegten Nummern auf dem Einsatzgestell unterstützen den sicheren Probentransfer.

Die individuell anpassbare Heizleistung erlaubt eine höhere Flexibilität beim Aufschluss schwieriger Proben.

Einfacher Transfer des Einsatzgestells

Hoher Durchsatz

Je nach gewähltem Blocksystem, können gleichzeitig 8, 12, 20 oder 40 Proben aufgeschlossen werden.

Die verschiedenen Einsatzgestelle und Heizblöcke können Aufschlussgläser in den Größen
100 ml, 250/300 ml oder 400 ml aufnehmen.

Alle Aufschlussgläser lassen sich anschließend direkt in die Destilliersysteme VAPODEST® einsetzen.

Transfer der Analysedaten auf einen USB-Stick

Komfortabel und Sicher

Die exakte Temperatur-Zeit-Steuerung sorgt für einen gesicherten Ablauf des Aufschlussprozesses.

Passwortschutz, definierbare Benutzerrechte und ein umfangreiches Logbuch garantieren Sicherheit, Rückverfolgbarkeit und Transparenz der Resultate.

Die motorgetriebene Etagenkonsole ermöglicht bequemes und sicheres Heben und Senken des bestückten Einsatzgestells.

Für eine wirkungsvolle Absaugung der Säuredämpfe sorgen Absaugvorrichtung und mitgelieferte Wasserstrahlpumpe oder die leistungsstarke TURBOSOG Saugstation (optional).

Farbdisplay mit übersichtlicher Benutzeroberfläche

Hoher Bedienkomfort

Das 3,5" (KT-L) bzw. 2,5" (KT) Farbdisplay überzeugt mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche und den selbsterklärenden Symbolen.

Mit dem USB-Anschluss lassen sich die Analysedaten einfach auf einen USB-Stick übertragen und auf dem PC auswerten.

Standard Kjeldahlmethoden sind bereits vordefiniert und können von dem Benutzer problemlos durchgeführt werden.

Weitere 99 Methoden mit jeweils 40 Temperatur-Zeitstufen können auf dem Gerät gespeichert werden, um maximale Flexibilität zu garantieren.

Analyse von Flüssigproben

Effizientes Arbeiten

Die programmierbare Aufwärmfunktion stellt sicher, dass das Gerät ohne Wartezeiten Einsatzbereit ist.

Der Benutzer kann die Startzeiten der Methoden für eine bestimmte Uhrzeit festlegen.

Bei den KT-L-Modellen sind die Hebefunktion und der optionale TURBOSOG komplett automatisiert.

Die Geräte erfüllen die internationalen Standards für Methoden nach DIN EN ISO, AOAC, EPA, ASTM, EU Regularien, APHA, Ph. Eur. 2.5.33 method 7, Procedure A.

Hitzeschild mit Sichtfenster

Höchste Qualität

Die Bodenplatte besteht aus rostfreiem Stahl mit einer sehr widerstandsfähigen Lackierung.

Die hochwertige Lackierung garantiert Schutz vor Korrosion und ist leicht zu reinigen.

Ein verbessertes Hitzeschild bietet höchsten Schutz.


KJELDATHERM®

Bestelldatenunter » Mehr Details
Maße (B x T x H)515 x 483 x 728 mm (ohne Lift)
515 x 483 x 748 mm (mit Lift)
Gewicht31 kg (8 x 250 ml Gläser, ohne Lift)
bis 53 kg (20 x 400 ml Gläser, mit Lift)
LieferumfangKJELDATHERM®-Aufschlussblock
Einsatzgestell
Etagenkonsole
Absaugvorrichtung
Abtropfwanne
Aufschlussgläser
Elektronischer Regler
Betriebsanleitung