VAPODEST® 500 für präzise Kjeldahl-Analysen im Hochdurchsatzlabor

Speziell entwickelt für Anwender in Hochdurchsatzlaboren bietet VAPODEST® 500 Stickstoffbestimmung nach Kjeldahl, ebenso wie die Wasserdampfdestillation flüchtiger Substanzen. Effizienz, Sicherheit und Normenkonformität stehen hier an vorderster Stelle.

  • Effizient: Vollautomatisierte und prozessoptimierte Kjeldahl-Analyse
  • Robust: Konstruiert für die Hochdurchsatzanalyse und den Dauerbetrieb
  • Vollintegriert: Netzwerkfähiges Daten- und Prozessmanagement

Kombinieren Sie VAPODEST® 500 mit dem KJELDATHERM® KT-L20s. So nutzen Sie die leistungsstärkste Komplettlösung für Aufschluss und Analyse nach Kjeldahl auf dem Markt.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter bei der Automatisierung gehen wollen, dann schauen Sie sich doch einfach unseren VAPODEST® 500 C mit automatischen Probenwechsler an.

Anfrage VAPODEST® 500

Zeitkritische Analyse und Hochdurchsatz- kein Problem für den VAPODEST® 500

Im Hochdurchsatzlabor kostet jeder manuelle Zwischenschritt wertvolle Zeit und verschlechtert die Reproduzierbarkeit Ihrer Stickstoff-Analyse. Gut zu wissen, dass VAPDOEST® 500 auf den Einsatz im Hochdurchsatzlabor optimiert ist.

Ihr Nutzen:

  • Sie analysieren mehr Proben in weniger Zeit, da Destillation und Titration parallel verlaufen (Online-Titration)
  • Sie verkürzen die Zeit bis zum fertigen Ergebnis, da die Ergebnisberechnung und Datenübertragung automatisch erfolgt
  • Herausragende Ergebnispräzision durch das perfekte Zusammenspiel aus hochpräziser Mikrodosierpumpe und Software im Vergleich zu Büretten
  • Das gute Gefühl, durch alle Arbeitsschritte hindurchgeführt zu werden

Voll vernetzt - Mit dem C. Gerhardt Dashboard behalten Sie den Überblick

VAPODEST® 500 fügt sich nahtlos in Ihre Prozessstraße ein. Nutzen Sie das volle Potential unseres C. Gerhardt Dashboards:

  • Steuern Sie externe Geräte, wie Drucker, Waagen, LIMS und Barcodescanner, im gleichen Netzwerk über dieselbe Software
  • Erledigen Sie Probeneingabe und Probenauswertung unabhängig von Standort und Zeit
  • Exportieren Sie ihre Daten direkt in Ihr LIMS-System

Immer alles unter Kontrolle bei der Stickstoffbestimmung

Für die Kjeldahl-Analyse ist der Umgang mit aggressiven Chemikalien unvermeidlich. Mit unserer VAPODEST®-Serie sind Sie auf der sicheren Seite.

  • Die ausgeklügelte und erprobte Bauweise schützt Sie und Ihre Umwelt vor ungewollten Kontakt mit gefährlichen Substanzen.
  • Die beleuchteten Glaskomponenten geben Ihnen eine gute Sicht auf den ganzen Analyseprozess
  • Die Selbstdiagnosefunktion erkennt frühzeitig Fehler und schaltet automatisch in einen abgesicherten Modus
  • „Soft-Start“-Funktion für eine kontrollierte Reaktion auch bei reaktiven Substanzen
  • Die Sensoren zur Überwachung des Füllstandes passen auf handelsübliche Chemikalienbehälter. Dadurch entfällt für Sie das umständliche Umfüllen.

Gut gerüstet ins nächste Audit

Die Anforderungen an eine normenkonforme Kjeldahl-Analyse und das entsprechende Datenmanagement sind hoch. Damit Sie dem nächsten Audit gelassen entgegensehen, unterstützt VAPODEST® 500 Sie mit:

  • Differenzierten Nutzerrechten
  • Automatischer Protokollierung aller Arbeitsschritte
  • Manipulationssichere Datenspeicherung
  • Datenmanagement konform zu DIN EN ISO, AOAC, EPA, ASTM, EU-Verordnung, APHA, Ph.Eur. 2.5.33 Methode 7, Prozedur A.

Bleiben Sie flexibel beim Probensprektrum

Wenn Sie mit stark schäumenden Proben oder großen Volumina arbeiten, ist es oft schwierig die passenden Probengefäße zu finden. Bei C. Gerhardt erhalten Sie Probengläsern von 250 ml bis 1.200 ml und Kjeldahlkolben von 100 ml bis 750 ml.

Hohe Verfügbarkeit zu kalkulierbaren Kosten ist Pflicht

Die Stickstoffbestimmung im Hochdurchsatz verlangt einem Kjeldahl-Analysegerät einiges ab. Gut zu wissen, dass die modulare Bauweise die Wartung vereinfacht. Die perfekt in Ihrer Lebensdauer aufeinander abgestimmten Verschleißteile machen die Wartung planbar und die Kosten kalkulierbar. Ihr Nutzen: Einmal jährlich Ihr Kjeldahl-System warten lassen und ein ganzes Jahr ungestört weiter analysieren.

Mit der Verwendung von validierten und chemikalienbeständigen Komponenten, wie z.B. Mikrodosierpumpen aus Keramik und Verteilerköpfen aus Kunststoff profitieren Sie von geringen Betriebskosten. Ein Ruhemodus und der individuell einstellbare Kühlwasserverbrauch halten die Kosten niedrig.


VAPODEST® 500

Bestelldatensiehe Produktdaten / Mehr Details
Maße (B x T x H)527 x 390 x 697 mm
Gewicht39 kg
Lieferumfangsiehe Produkdaten / Mehr Details