Alkoholdestillation zur Bestimmung des Alkoholgehalts

Große Auswahl von Gläsern (bis 1.200ml) damit selbst anspruchsvollste Destillationen gelingen

Die Herstellung von Spirituosen ist eine komplexe Aufgabe, die ein hohes Maß an Erfahrung und Fachwissen erfordert, welches über die reine Produktion hinausgeht. So ist die Bestimmung der Inhaltsstoffe für die Qualitätssicherung ebenfalls ein Wesentlicher Teil der Arbeit von Destillateurmeistern. Besonders die Ermittlung des Alkoholgehalts ist von großer Bedeutung bei der Bestimmung der Qualität von Spirituosen, Likören und anderen hochprozentigen Getränken. Die Analysensysteme und Applikationen von C. Gerhardt sind hier bereits seit vielen Jahren zuverlässig bei Brennereien weltweit im Einsatz.

Die neueste Generation von VAPODEST® Destillationsapparaturen zeichnen sich durch ein intelligentes Design, hohe Präzision und vielfältige Einsatzmöglichkeiten aus. Kombiniert mit dem speziell für die Alkoholbestimmung entwickelten Erweiterungskit, ist der VAPODEST® bei Analysen die beste Lösung für Brennereien. Eine große Auswahl verschiedener Kolbengrößen ermöglicht zudem eine optimale Destillation verschiedenster Alkoholapplikationen. Selbst die anspruchsvollsten Alkoholdestillationen, wie z.B. die Likördestillation werden problemfrei bewältigt. Mit der "Soft-Start"-Funktion werden auch bei stark schäumenden Proben unkontrollierte Reaktionen vermieden.

Nicht nur präzise Ergebnisse, auch die Qualitätssicherung ist für verlässliche Analytik essentiell. Die in unserem Hause entwickelten und gefertigten VAPODEST®-Destilliereinheiten erfüllen die in der DIN EN ISO/IEC 17025 genannten Forderungen nach Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Analysenprozesse.

 

Validierte automatische Dampfdestillation zur Alkoholbestimmung

Die Präzision und die spezifische Eignung für die Alkoholdestillation wurden durch Herr Dr. Lachenmeier (Chemisches und Veterinärunterschungsamt (CVUA) Karlsruhe, Weissenburger Strasse 3, 76187 Karlsruhe, Germany) und seinem Team im Rahmen einer extensiven Validierung überprüft und bestätigt:

(Auszug aus der Studie)

Die Bestimmung des Alkoholgehalts in Spirituosen und Likören ist erforderlich, um die Etikettierung von alkoholischen Getränken zu kontrollieren. Die Referenzmethode schreibt einen Destillationsschritt vor, gefolgt von einer densimetrischen Messung. Die klassische Destillation mit einer Vigreux-Rektifizierungskolonne und einem Westkondensator ist zeitaufwändig und fehleranfällig, insbesondere bei Likören, die Probleme mit Verschleppung und ...

Mehr erfahren

 

Play

Bitte klicken Sie zum Aktivieren des Videos auf den Video-Button. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Button

Weitere Infos?
Wir sind für Sie da:
+49(0)222329990